Ernährung Katze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ernährung Katze

Beitrag  Boxermaus am Di 18 Aug 2015 - 12:01

Zitat:


Die Katze ist ein Fleischfresser

Nährstoffe aus Pflanzen kann sie nur verdauen, wenn sie hoch aufgeschlossen sind und auch dann nur in geringem Maße.

Die natürliche Nahrung der Katze besteht aus kleinen Säugetiere und Vögeln.
Diese Beutetiere liefern nicht nur Muskelfleisch und Innereien, sondern auch Knochen und damit Mineralstoffe, halbverdaute Pflanzenteile (im Mageninhalt der Beutetiere) sowie Ballaststoffe in Form von Fell oder Federn.  Die ideale Katzenration sollte daher in der Zusammensetzung der natürlichen Nahrung weitgehend entsprechen.


Leider ist das bei ausschließlicher Fütterung mit industriell hergestelltem Fertigfutter nicht gewährleistet.

Eine Vielzahl von Krankheiten ist ernährungsbedingt oder wird durch falsche Ernährung ausgelöst.

Bieten Sie Ihrem Kätzchen von Anfang an eine abwechslungsreiche und hochwertige Ernährung.
Einseitige Fütterung und mindere Futterqualität ist Sparsamkeit am falschen Ende, die Sie im Laufe des Lebens nicht selten durch hohe Tierarztrechnungen teuer bezahlen müssen.

Quelle
http://www.drquinten.de/pdf/Ern%C3%A4hrung%20der%20Katze.pdf

Weitere gute Infos
http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html


Katzen-Barf

Auch verschiedene Tierärzte empfehlen Katzen-Barf als beste Ernährung.

Zitat:
Einer Katze zuzusehen, wie sie mit Genuss einen Hühnerflügel „bearbeitet“ und verzehrt, ist auch für den Katzenbesitzer ein echtes Schauspiel. Neben der optimalen Ernährung an sich kann die Katze bei der Rohfütterung auch ihre natürlichen Instinkte richtig ausleben:
Beute halten und ggf. damit spielen, rupfen, auseinandernehmen und Stückchen für Stückchen verspeisen.

Gekochtes Fleisch ist - ebenso wie für den Hund - für Katzen ungeeignet, denn mit dem Kochen gehen Taurin und andere lebenswichtige Aminosäuren, Vitamine und Enzyme großteils verloren.

Die immer wieder angeführten Bedenken, dass durch die Fütterung von rohem Fleisch krankmachende Bakterien und Viren auf Katzen übergehen, sind schlichtweg falsch.

Auch die Beutetiere unserer wilden Katzen sind nicht steril und gerade die Katzen, die Auslauf haben, sind just die gesündesten.

Quelle
http://www.dr-ziegler.eu/de/die-praxis-13/die-richtige-ernaehrung-fuer-ihre-katze-103/

Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18255
Alter : 60
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten