MSM = Methyl-Sulfonyl-Methan Methylsulfonylmetan Schwefel / Allergien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

MSM = Methyl-Sulfonyl-Methan Methylsulfonylmetan Schwefel / Allergien

Beitrag  Boxermaus am So 12 Mai 2013 - 15:10

Dr. Liebke berichtet in seinem Buch, dass MSM etwa gegen ihre Arthrose eingenommen, sich auch die Allergien besserten, z.B. Heuschnupfen, so dass er mittlerweile MSM auch bei Allergien empfiehlt.

Quelle
MSM - Eine Super Substanz der Natur
http://dr-frank-liebke.de/b%C3%BCcher/msm-eine-super-substanz-der-natur/


Michael Labiner erklärt den Wirkmechanismus so:

Zitat
„MSM kann sich an die Schleimhaut binden, wodurch eine natürliche Schutzschicht zwischen Körper und Allergenen entsteht.

Es lindert nicht nur die Symptome bei Nahrungsmittel-, Kontakt- und Inhalations-Allergien, es verhindert zudem, dass sich neue Allergene oder Parasiten wie Trichinen und Darmwürmer auf der Schleimhaut festsetzen.

MSM hemmt die Histaminfreisetzung mindestens ebenso gut wie herkömmliche Antihistaminika, aber ohne deren fatale Nebenwirkungen.

Selbst wer unter einer Sulfit-Allergie leidet, kann von dieser erstaunlichen Verbindung profitieren, da eine organische Schwefelverbindung kein Sulfit enthält. Das findet man als Konservierungsmittel in Fertig-Nahrung sowie in relativ hoher Konzentration im Wein, aber nicht in MSM.“

Quelle:
Michael Labiner: Organischer Schwefel, Aufsatz veröffentlicht in Kent-Depesche: Mehr wissen – Besser leben, 2004
http://www.sabinehinz.de/
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18582
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten