Goldene Pfote 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Goldene Pfote 2012

Beitrag  Boxermaus am Sa 13 Okt 2012 - 10:50

Zitat:

Goldene Pfote 2012:
TASSO zeichnete Preisträger aus


Hattersheim, 12.10.2012 (profact)
– Zum fünften Mal hat TASSO den Tierschutzpreis „Die Goldene Pfote“ vergeben, ausgezeichnet wurden vorbildliche Projekte zum Thema „Kind und Tier“.

Der mit 5000 Euro dotierte 1. Preis ging an „Verantwortung Leben e.V.“ aus Fulda.
Zielsetzungen sind unter anderem, Kinder und Jugendliche an das Thema Tierschutz heranzuführen, über Tierdiebstahl aufzuklären und Pflege- und Vermittlungsstellen einzurichten.
In einer angemieteten Tierschutzscheune in Hosenfeld bei Fulda werden zum Teil stark vernachlässigte und verwahrloste, herrenlose Tiere aufgenommen, behandelt, aufgepäppelt und gesund gepflegt. Vor allem Kinder und Jugendliche kümmern sich liebevoll um Pferde, Hasen, Hunde und Katzen. Sie übernehmen Verantwortung für Tiere, ohne Bedingungen zu stellen oder nachzufragen, was es ihnen bringt. Die Kinder werden so auf natürliche Art und Weise an einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebewesen herangeführt.

Mit dem 2. Preis und 2000 Euro wurde der „Geniushof e.V.“ aus Esgrus in Schleswig-Holstein ausgezeichnet.
Der Verein ist eine integrative Therapiestätte, die Mensch und Tier zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten bietet und Lebensfreude aktiviert. Mitten in der Natur gelegen ist der Geniushof zwangloser Treffpunkt und Therapieeinrichtung zugleich. Durch einen seiner Schwerpunkte, die tiergestützte Therapie, soll er insbesondere Kinder und Jugendliche mit Behinderungen ansprechen. Diese erfahren mit Hilfe verhaltenstherapeutisch geschulter Hunde, die auf dem Geniushof ausgebildet werden, eine Lebensbereicherung. Eine neue und unkonventionelle Ergänzung zur "klassischen" Therapie.

Gerade Kinder und Jugendliche verstehen sehr schnell, dass Tiere kluge und leidensfähige Mitlebewesen sind, die - wie wir Menschen - Glück, Freude aber auch Angst und Schmerz empfinden.

"Schüler für Tiere e.V." im pfälzischen Kandel, dritter Preisträger und mit 1000 Euro belohnt,
will durch die Vermittlung von Respekt und Mitgefühl gegenüber allen Lebewesen die Voraussetzungen für ein verständnisvolles Miteinander zwischen Mensch, Tier und Natur schaffen. Sowohl im Unterricht als auch in externen Gruppen leistet der Verein Aufklärungsarbeit über das Projekt und seine vielfältigen Zielsetzungen. Außerhalb des Unterrichts organisiert er Info-Stände, Workshops und Aktionen.

Über 50 Vereine und Privatpersonen hatten sich für die diesjährige „Goldene Pfote“ beworben, neun von ihnen kamen in die Endauswahl.
Die Bewertung der eingereichten Wettbewerbsformulare übernahm eine Experten-Jury, der unter anderen auch die TV-Moderatoren Nina Ruge und Dr. Claudia Ludwig angehörten. Ort der Preisverleihung war wie auch in den Vorjahren das Tierschutzzentrum Pfullingen des Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt). Als Schirmherrin konnte die Schauspielerin Radost Bokel gewonnen werden.


© Copyright TASSO e.V.
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18540
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Goldene Pfote 2012

Beitrag  Boxermaus am Sa 13 Okt 2012 - 11:01

Vom Verein "Verantwortung Leben e.V. Fulda" habe ich folgende Katzen:

Hauke, der kleine Dreibeiner,
der seit 05.10.2012, 20 Uhr bisher nicht mehr vom Freigang zurück kam... schadetraurig


Janosch,
einer von den Brandopfern




Lucy
die junge kleine dreifarbige Glückskatze




Dann verwilderte Katzen:
4 schwarz-weiße, davon 2 Kater, einer heißt Leo... und 2 Katzen
Tim und Struppi, ebenfalls schwarz-weiße Kater
Foto von Leo



avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18540
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten