Katzenkastration in Hessen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katzenkastration in Hessen

Beitrag  Boxermaus am Fr 14 Sep 2012 - 17:28

TASSO-Newsletter


Katzenkastration in Hessen
Bündnis "Pro Katze" kastriert 17 Katzen in Butzbach und Reichelsheim


Das Bündnis "Pro Katze" (TASSO, VIER PFOTEN und Bund gegen Missbrauch der Tiere) hat am 11. September 2012 im Rahmen einer langfristig angelegten Aktion Katzenkastrationen in den hessischen Tierheimen Butzbach und Reichelsheim durchgeführt.

17 freilebende Katzen wurden an diesem Tag kastriert, um eine weitere unkontrollierte Vermehrung und somit weiteres Katzenleid zu verhindern.

Darüber hinaus wurden die Streuner tierärztlich versorgt, mit Mikrochips - gesponsort von der Firma Tierchip Dasmann - gekennzeichnet und bei TASSO registriert.

Weitere Katzen folgen in den nächsten Tagen.

Insgesamt werden im Rahmen dieser Aktion 60 Streunerkatzen kastriert.

Anwesend war auch die Schirmherrin des Bündnisses "Pro Katze", die Fernsehjournalistin Dr. Claudia Ludwig. Sie gab im TASSO-Talk zu bedenken:

„Die Kastrationsaktionen der Tierschützer vor Ort sind wichtig und notwendig, doch langfristig können nur gesetzliche Regelungen zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung von Hauskatzen mit Freigang das Problem der Streunerkatzen nachhaltig lösen."


© Copyright TASSO e.V.
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18584
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzenkastration in Hessen

Beitrag  Boxermaus am Fr 14 Sep 2012 - 17:29

daumenhoch

Da komme ich mit meinen bisher 3 privaten Katzenkastrationen von verwilderten Dorfkatzen nicht mit biggrin

Aber besser diesen Drei geholfen zu haben, als tatenlos zusehen wie immer mehr Leid direkt vor der Haustüre ist und entsteht.

Dann habe ich ja mein "Katzen-Asyl-Heim" für verwildert Dorfkatzen, hier haben sie Unterkünfte (wind-und wettergeschützt) und 2-3 mal täglich ihr Futter (KatzenBARF und .... biggrin )

avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18584
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzenkastration in Hessen

Beitrag  cornelisa am Di 18 Sep 2012 - 14:22

Hallo Du Unermüdliche fruehlingsfreude
habe gerade gehört, dass einer der Nachbarbauern wieder mal einen frischen Wurf mit 8 bis 10 Katzenbabies haben soll.
UNFASSBAR!
Davon wird mit Sicherheit nicht eines kastriert.

Eine gute Seele füttert schon die alten und zurückgelassenen mit durch ... ob die wohl kastriert sind?
Es ist zum Mäusemelken! Das geht nicht in diese Sturköpfe rein - und wenn man etwas sagt, bekommt man nur
blöde Kommentare sauergewitterwolke

Mach weiter so, ich bewundere Dich!

cornelisa

Weiblich Anzahl der Beiträge : 40
Alter : 55
Anmeldedatum : 07.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Katzenkastration in Hessen

Beitrag  Boxermaus am Di 18 Sep 2012 - 16:26

Rufe doch mal den Tierschutzverein "Verantwortung Leben e.V." an.
Vielleicht haben die eine Möglichkeit zu helfen oder mal mit dem Bauern zu sprechen?

http://www.verantwortung-leben.de/

Zitat:

Helfen Sie mit!

Der Verein Verantwortung Leben e.V. konnte schon viel bewegen und leisten. Um unsere Arbeit fortzuführen, sind wir dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen.

So können Sie helfen:

- als Mitglied in unserem Verein (aktiv oder passiv)
- als Sponsor oder Unterstützer
- als Helfer oder Pfleger (temporär oder langfristig)
- als aufmerksamer Bürger (melden Sie uns Auffälligkeiten)
- als begeisterter Multiplikator

Natürlich helfen Sie auch durch die Aufnahme von zu vermittelnden Tieren. Aber bitte nur, wenn Sie sich dies gut überlegt haben und es Ihnen ein Herzenswunsch ist! Alles andere hilft weder uns noch dem Tier.

Egal ob Sie uns aktiv unterstützen können oder finanziell helfen möchten – jede Hilfe wird gebraucht! Bei Interesse treten Sie gern direkt mit uns in Kontakt.

Auch freuen wir uns über Anregungen, Kritik, Hinweise, gute Vorschläge und Berichte über Ihre ganz persönliche Erfahrung mit Verantwortung Leben e.v., die Sie uns über nachstehende eMail-Adresse mitteilen können.

Verantwortung Leben e.V.
Tel.: 0173/6543210
E-Mail: info@verantwortung-leben.de

Bankverbindung für Spenden:
Verantwortung Leben e.V.
Raiffeisenbank Großenlüder
BLZ 530 620 35
Kto. 3 719 502

Herzliche Grüße,
Sonja Neidhardt
Silke Gramatzki-Wieczorek
Joachim Wieczorek






Dann:
Es wäre schön wenn sich weitere Menschen finden, die solche Aktionen auch mal privat durchführen würden...
Aber da muss man schon etwas Zeit und auch Geld überhaben und auch einen Raum (für nach der Kastration) und dass alles vor Ort wo die Katzen Zuhause sind. Und dann eben dauerhaft füttern...

Ich könnte meine Lebendfalle auch gern mal ausleihen smile

Wichtig ist mit den Menschen freundlich reden, wie wichtig die Kastration ist, damit weniger Tierleid entsteht !!!!
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18584
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzenkastration in Hessen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten