Erkenntnis bedeutet Konsequenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erkenntnis bedeutet Konsequenze

Beitrag  Boxermaus am Mi 29 Jun 2011 - 15:00

Sobald man die Erkenntnis hat, dass sobald man Fleisch oder Wurst etc. isst, deswegen Tiere so oder ähnliche leiden müssen, gequält und getötet werden, gibt es keine andere Erkenntniss oder Folgerung... man muss als Konsequenz vegetarisch oder vegan werden.

Auch BIO-Tiere werden genauso geschlachtet wie Tiere aus konventioneller Haltung oder wie Karen Duve sagt, "Bioschweine werden auch nicht todgestreichelt" (!!) und die Bio-Haltung ist im großen und ganzen letztlich auch leider nur => "geboren um getötet zu werden"





Wer diese oder ähnliche Videos kennt, anschaut und dann noch Fleisch, Wurst etc. essen kann, kann ich heute pers. nicht mehr nachvollziehen. Früher war es bei mir umgekehrt, da habe ich Vegis und Veganer, LEIDER, nicht verstanden. Diese Erkenntnis habe ich erst mit u.a. solchen Videos und Infos von Albert-Schweitzer-Stiftung, PETA etc. bekommen und GsD entsprechende Konsequenzen für mich und meine Familie gezogen.

http://albert-schweitzer-stiftung.de/




Jeder Mensch kann zumindest versuchen vegeatrisch zu werden und lebt ganz sicher gesünder als mit der "Eiweiß-Mast" = Fleisch, Wurst etc. aus toten, gequälten mit Chemie vollgestopften Tieren.

avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18578
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten