Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Di 22 März 2011 - 14:11

Mein neuer Gast- Pflegi Felia knutschi
Ich wollte sie eigentlich mit Trockenfutter füttern, weil ich keine Lust hatte, morgens Fleisch/Gemüsepampe anzubraten, damit es gefressen wird. Bei Anni habe ich mir sehr viel Mühe gegeben, damit sie frisches Fleisch frißt und nun bekommt sie in der Endstellen Trockenfutter sad
aaaber Felia rührt kein Trockenfutter an ! Da habe ich einfach Hühnchenfleisch mit Reis und Gemüsepampe hingestellt und sie frißt alles genüßlich auf was-unglaublich Sogar Hühnerrücken und frische Leber !
Also gibt es frische Nahrung !

[img][/img][img][/img]

Sie ist etwas schüchtern, keine gute Vergangenheit schadetraurig Sie ist fast 8 Jahre, zu alt für die Zucht und Jagd, einfach abgegeben in die Tötung
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Wegwarte am Di 22 März 2011 - 16:08

Was für eine wunder-wunderhübsche Sahneschnute....gutes Einleben, liebe Felia knutschi
avatar
Wegwarte

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3470
Alter : 46
Anmeldedatum : 21.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Mi 23 März 2011 - 18:59

GsD fütterst du frisch !!
fruehlingsfreude
Schlimm was die Hunde alles mitmachen müssen.. wieder so eine hübsche Maus, die sicher besseres verdient hätte...


Schade, dass die Endstelle von Anni da nicht weiter nach deinem Futterplan gefüttert hat...sie hätten direkt bei dir aus bester Quelle lernen können...
Was ist eigentlich mit dem kleinen Bub geworden, wie hieß er nochmal Paco? denkend unkarkeineahnung

Tierschützt wäre für mich auch, Aufklärung hinsichtlich Ernährung, z.B. den Endstellen folgende Bücher mit in die Hand zu drücken, (leider keine Kostenfrage) aber vielleicht kann HPiN (mit einer einigermaßen guten Kasenlage biggrin ) da was tun?
Kostengünstiger, ielleicht mit dem Verlag sprechen, ob auszugsweise Kopien möglich sind und die der Endstelle in die Hand drücken?

http://boxermaus.forumieren.de/t1029-katzen-wurden-mause-kaufen

http://boxermaus.forumieren.de/t3917-hunde-wurden-langer-leben-wenn-schwarzbuch-tierarzt-dr-med-vet-ziegler

Egal wie, je mehr HH von artgerechte Ernährung (BARF) erfahren, wissen, lesen, sich informieren, desto besser geht es den Hunden hier in D.

Dann mal weiter viel Spaß ... ich hoffe du findest die Zeit um hier wieder etwas zu berichten und uns Fotos zu zeigen!!!
coolyman





Zuletzt von Boxermaus am Sa 9 Apr 2011 - 11:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Mi 23 März 2011 - 19:08

Huhu Gertrud, dem Paco gehts gut, der wird frisch gefüttert, Milo und Taro auch daumenhoch

Bei Anni ist es "zeitmangel", beraten ja, zwingen kannst du ja niemanden. Wenn jetzt auch noch die Fütterung bei der Abgabe Bedingung wäre, dann wäre es noch schwieriger , ein gutes Zuhause zu finden. sad Anni hat einen netten Hundekumpel und Menschen, die mit Sachverstand die Hunde halten und erziehen. Das ist schon wie ein 6 er im Lotto......

avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Mi 23 März 2011 - 19:47

dem Paco gehts gut, der wird frisch gefüttert, Milo und Taro auch daumenhoch
hüpfend Klasse, das ist doch wunderbar... hach, schön zu lesen !!!! juhujeeep


Sage mal der wievielte Pflegi ist das denn nun??? wow cooli



Bei Anni ist es "zeitmangel", beraten ja, zwingen kannst du ja niemanden.
Zeitmangel?
DAS Argument verstehe ich am allerwenigsten... aber wem erzähle ich das... stimmt, zwingen kann man (LEIDER!!!) niemand...

Wenn jetzt auch noch die Fütterung bei der Abgabe Bedingung wäre, dann wäre es noch schwieriger , ein gutes Zuhause zu finden. sad
Nicht Bedingung, nur so nebenbei und das wirkt oft besser als Zwang, BARF interessant machen, bzw. als normal hinstellen....weißt was ich meine?

Anni hat einen netten Hundekumpel und Menschen, die mit Sachverstand die Hunde halten und erziehen. Das ist schon wie ein 6 er im Lotto......
Stimmt...mit BARF wäre es dann mit Zusatzzahl oder wie sagt man da? lachend
Tja, Sachverstand... sollte auch gesunde, artgerechte Ernährung einschließen, in der heutigen Zeit mit Internet etc.... na gut, wir werden nichts ändern, können nur hoffen, dass immer mehr dahinter kommen, was gesunde Ernährung bedeutet...


knutschi



Zuletzt von Boxermaus am Sa 9 Apr 2011 - 11:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Mi 23 März 2011 - 19:54

Ich spreche das Thema immer an, und versuche auch zu überzeugen und beraten, das weißt du ja ! knutschi
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Jenny-Monty am Do 24 März 2011 - 10:34

Tolle Maus, ich finde es zeigt schon Wirkung, vor ein paar Jahren kannte ich niemanden der so gefüttert hat, ich kannte es selbst nicht, heute füttern fast alle die ich kenne mindestens halb halb, viele ganz roh. Natürlich viele nicht nach so nem tollen Barfplan wie Gertrud immer erstellt, nicht ganz so genau aber immer noch besser als das Trockenfutterzeugs. knutschi

Ich glaube das es immer besser wird :)

Liebe Grüße Jenny mit Monty und Nila
avatar
Jenny-Monty

Weiblich Anzahl der Beiträge : 641
Alter : 28
Anmeldedatum : 11.08.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Do 24 März 2011 - 11:01

daumenhoch

Macht immer schön weiter und immer zur artgerechten Ernährung raten!!! 2thumbs
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  quast1966 am Fr 25 März 2011 - 9:33

Hey, Marion,

Du hast aber doch noch schönere Foto's von der Schnecke........ biggrin

Du machst Deinen Job jedenfalls wirklich gut. Mir fällt der GEdanke Vispa wieder herzu geben mehr als schwer. Schaun mir mal grinsfrech

@ Gertrud, wenn ich es richtig im Kopf habe, müsste das der 5 Pflegi bei Marion sein.
avatar
quast1966

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3855
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Sa 26 März 2011 - 14:23

quast1966 schrieb:Hey, Marion,

Du hast aber doch noch schönere Foto's von der Schnecke........ biggrin

Du machst Deinen Job jedenfalls wirklich gut. Mir fällt der GEdanke Vispa wieder herzu geben mehr als schwer. Schaun mir mal grinsfrech

@ Gertrud, wenn ich es richtig im Kopf habe, müsste das der 5 Pflegi bei Marion sein.

Ja, es gibt immer schönere Fotos, heute haben wir sogar eins mit überkreutzen Beinen gemacht biggrin Aber ich weiß ja gar nicht, ob es hier jemanden interessiert zwinker1

Felia ist die 5. aber wie gesagt, mir fällt es auch immer schwerer. Anni abzugeben hat viel Kummer gemacht sad und von Felia bin ich schon nach einer Woche soooo begeistert, daß kann nicht gut gehen heul heul Ich wollte diesmal wirklich meine Gefühle zurückhalten, aber das geht nicht. Wenn die Hundeschnautze den Kopf bei dir eingräbt und sagt, ich vertraue dir, dann ist es um mich geschehen. In einer Woche passiert sooo viel, ich bin einfach nur total glücklich und ich könnte jeden von dem tollen Hund zu texten biggrin
Ich kann es immer wieder nicht glauben, wie schnell die Hunde umschalten, vertrauen und Lebensfreude haben. Hier mal das Video, bei der Kamera schaut sie immer noch sehr skeptisch

hier das Video aus Spanien

http://www.youtube.com/user/karlchenkowalski#p/u/12/KsPyLZjvmEk

und das nach einer Woche bei uns

http://www.youtube.com/watch?v=hTq47mBLO6w&feature=player_detailpage



Außerdem gibt es doch noch sooo viele Hunde, die auf eine Chance warten. Wer soll die denn nach Deutschland holen, wenn alle PSV sind grinsfrech



Zuletzt von Marry66 am Sa 26 März 2011 - 14:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Sa 26 März 2011 - 14:37



so locker liegt sich schon nach einer Woche im Garten cooli und läßt mich schuften lachen2

avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am So 27 März 2011 - 11:14

Aber ich weiß ja gar nicht, ob es hier jemanden interessiert
Also na hör mal... Foddos und Videos werden immer geguckt, wenn auch verspätet lachend zwinker1

Ich lese deine Berichte sehr gerne, denn da sprudelt u.a. Liebe, Begeisterung und sehr viel Lebenfreude etc. heraus

Aber diese Maus, die ist was besonderes und sie ist auffällig hübsch, eine sehr ansprechende Maus !!! grinsfrech
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  quast1966 am Mo 28 März 2011 - 9:42

Marion, warum werde ich das Gefühl nicht los, dass diese Maus nicht so arg lange bei Dir bleiben wird. biggrin Was ist eigentlich aus der Anfrage geworden?

Und seit wann will hier jemand mal keine Fotos gugge????? lachend gröhl
avatar
quast1966

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3855
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Mo 28 März 2011 - 13:42

Hat sich bisher noch nicht gemeldet zwinker1 Aber die ersten paar Tage hat Felia auch wirklich nur geschlafen, die brauchte einfach mal Ruhe. Gestern hat mich jemand gefragt , ob das ein Gordon Setter/ Dalmatiner Mischling ist !! lachen2
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  quast1966 am Mo 28 März 2011 - 13:45

Super das war ja ein ganz schlauer Mensch!!! lachend
avatar
quast1966

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3855
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Di 29 März 2011 - 19:11

Felias neuste Bild

[img][/img]

Ihr erster Brustbeinknochen biggrin

[img][/img]
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Sandra am Di 29 März 2011 - 20:10

Wow ich hab mir gerade die Videos angeschaut, WAS FÜR EINE TOLLE VERÄNDERUNG!!! :):):)
Von mir aus kannst du 100Fotos und Berichte reinstellen, ich finde es so toll, davon zu hören...gute Nachrichten und Geschichten vom Tierschutz etc. sind einfach mal abwechslungsreich und schön ;) Und ich interessier mich ja sowieso brennend dafür, wie alles bei einer Pflegestelle ablaufen kann! Bin jetzt schon begeistert davon!
avatar
Sandra

Weiblich Anzahl der Beiträge : 241
Alter : 29
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Luna am Mo 4 Apr 2011 - 9:43

Wahnsinn, Marion, ich kann mich nur Sandra anschliessen, kaum zu glauben, dass das der selbe Hund in den beiden Videos ist. Toll!! Und wirklich huebsche Maus!! fruehlingsfreude
avatar
Luna

Weiblich Anzahl der Beiträge : 903
Alter : 44
Anmeldedatum : 28.07.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Mo 4 Apr 2011 - 11:27

wow
das obige Foto wo sie so steht... DER HAMMER !!! cooli
Da kommt ihre Schonheit besonders zur Geltung, dazu noch der ruhige Hintergrund (blau und grün)...!!
daumenhoch 2thumbs

Und Brustbein... hmmmm lägger 2thumbs

Und ich interessier mich ja sowieso brennend dafür, wie alles bei einer Pflegestelle ablaufen kann! Bin jetzt schon begeistert davon!
jeep 2thumbs
ging und geht mir auch so... grinsfrech weil irgendwann wird es auch bei uns soweit möglich sein und da sind Erfahrungsberichte etc.also vorab so viel wie möglich gehört/gelesen zu haben, für mich wichtig!
juhujeeep
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Mo 4 Apr 2011 - 11:43

Du, Marion, ich überlege gerade..... denkend

wenn du nichts dagegen hättest, ich könnte diesen Thread in den öffentlichen Bereich verschieben, Titel etwas ändern, wie z.B. "Mein Pflegehund" ... oder "meine Erfahrungen mit Pflegehund" ... etc. einfach um diebezüglich mehr "Werbung" zu machen, bzw. Erlebnisse, Erfahrungen etc. vielen anderen zugänglich zu machen, die sich vielleicht nicht so trauen oder angst haben etc.
Ev. deine Mail bei Interesse (Vermittlung) oder wie auch immer.

Gebe mal Laut, auch wenn ich was z.B. zu privates in den Beiträgen löschen sollte, geht ja alles...

knutschi
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Wegwarte am Mo 4 Apr 2011 - 11:58

Wie wunderschön sie ist..... knutschi
avatar
Wegwarte

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3470
Alter : 46
Anmeldedatum : 21.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Di 5 Apr 2011 - 19:35

Boxermaus schrieb:Du, Marion, ich überlege gerade..... denkend

wenn du nichts dagegen hättest, ich könnte diesen Thread in den öffentlichen Bereich verschieben, Titel etwas ändern, wie z.B. "Mein Pflegehund" ... oder "meine Erfahrungen mit Pflegehund" ... etc. einfach um diebezüglich mehr "Werbung" zu machen, bzw. Erlebnisse, Erfahrungen etc. vielen anderen zugänglich zu machen, die sich vielleicht nicht so trauen oder angst haben etc.
Ev. deine Mail bei Interesse (Vermittlung) oder wie auch immer.

Gebe mal Laut, auch wenn ich was z.B. zu privates in den Beiträgen löschen sollte, geht ja alles...

knutschi

Gertrud, kannst du gerne machen.......wir suchen ja ein super tolles Plätzchen für sie knutschi Ich kann allen nur Mut machen, es ist eine super schöne Erfahrung zu sehen, wie der Hund aufblüht! Auch wenn es immer wieder Situationen gibt, wo sie in sich zusammenfallen und an etwas furchtbares denken..... schadetraurig
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Boxermaus am Sa 9 Apr 2011 - 11:00

daumenhoch

avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Marry66 am Sa 16 Apr 2011 - 20:58

Felia ist nun 4 Wochen bei uns und hat sich super eingelebt! Mit mir überwindet sie ihre Ängste und freut sich des Lebens. Auch den Garten betrachtet sie inzwischen als sichere Insel
[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Sandra am So 17 Apr 2011 - 10:35

Das Foto auf dem Gartenstuhl finde ich klasse :) Ich bin total begeistert uuuuuuuuund habs grad meinem Freud gezeigt und er ist auch begeistert JUHU wir werden auf jeden Fall eine Pflegestelle werden, wenn wir die Möglichkeiten dazu bekommen in den nächsten Jahren!!!! fruehlingsfreude


Felia ist einfach super, sie hat sich so toll entwickelt und sieht einfach aus wie die liebste schmusemaus der welt :)
avatar
Sandra

Weiblich Anzahl der Beiträge : 241
Alter : 29
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Mein neuer Pflegehund Felia ist da (Mut zur Aufnahme von Pflegehunden- es lohnt sich!)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten