Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Beitrag  Boxermaus am Fr 17 Sep 2010 - 12:07

Den Betreibern von Zoohandlungen geht es NUR UMS GELD und sie erschlagen Tiere (die sog. Ladenhüter werden zu Frostfutter!!!
Wir brauchen gar nicht nach China etc. schauen ... läuft alles ähnlich DIREKT vor unserer Haustüre.
Die Haltungsbedingungen in vielen Zoohandlungen sind alles andere als artgerecht.

Daher jeglichen Kauf in Zoohandlungen vermeiden !!

Tierliebende Menschen kaufen seit eh und je nur in Zoohandlungen ein, die keine Lebendtiere anbieten.

Hier anklicken, bei PETA lesen und an Petitionen mitmachen !!

http://www.peta.de/web/zoohandel.1266.html





avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18585
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Beitrag  bellaiv am Fr 17 Sep 2010 - 13:37

sie erschlagen Tiere (die sog. Ladenhüter werden zu Frostfutter!!!

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, sowas passiert immer noch hier bei uns, in Deutschland.

Schon vor über 40 Jahren fand ich das zur Schaustellen von Tieren in sog. Zoogeschäften abscheulich. Mir taten die Hundewelpen hinter der Schaufensterscheibe unsäglich leid, ebenso wie die Kätzchen, Aras, Meerschweinchen, etc ....

Dass sowas heutzutage überhaupt noch erlaubt ist wundert mich.

Aber wenn Tierhalter Ihre vierbeinigen Lieblinge mit totgeschlagenen, gefrosteten Tieren aus Zoogeschäften unwissentlich füttern, ist das schon unglaublich. Womöglich werden diese "Artikel" auch in online-Barfshops feilgeboten. Irgendwie suspekt sind mir diese Billigangebote von gefrostetem Fleisch (meist auch noch gewolft), oder auch ganze Hasen, schon immer gewesen. Wie tief fällt der Mensch eigentlich noch?

Wir versuchen uns bei fleischhaltiger Ernährung zurückzuznehmen und dann füttern wir unsere Hunde/Katzen mit gefrosteten "Ladenhütern" aus Zoogeschäften - da sag ich nur - NEIN DANKE.
avatar
bellaiv

Weiblich Anzahl der Beiträge : 874
Alter : 55
Anmeldedatum : 30.09.09

http://www.piet-von-den-kleinen-strolchen.de

Nach oben Nach unten

Re: Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Beitrag  Sakura am Fr 17 Sep 2010 - 17:16

achja da kann ich in unserer "Tierschutzbranche" ein Liedchen von Singen.... meine Kollegin und ich wir gehen regelmäßig in Fressnapf Filialen die Tiere verkaufen und sprechen die Misstände dort an. ZB dass in "Weibchen Käfigen" auch männliche Tiere sind etc. Ende vom Lied ist nämlich meist dass 100 Mäuse vorm TH stehen und keiner wills gewesen sein.
Ich mach auch gerne Tests mit "Ich will einen Hamster was empfehlen sie mir da?" und klär die Leute dann auf. Meistens beruhigt das aber nur meine Nerven und ändert nichts an der Situation.

Man muss aber auch sagen, dass sich in den letzten 2 Jahren schon einiges getan hat in den Zoohandlungen gerade durch zB unsere Arbeit. Das ganze Plastikzeug und diese Winzkäfige sind schon zum Großteil aus dem Sortiment. Es werden viel bessere Dinge verkauft, weil die Leute durch die Aufklärung im Netz wissen dass solche Dinge nicht gut für die Tiere sind.
Wir haben von unserem Verein aus auch mal angefragt ob die Filialleiter vom Fressnapf hier, Interesse daran haben eine Art Mitarbeiter Schulung mitzumachen, in der wir einfach aufklären und die Leute schulen. Das würde uns eine Menge Ärger ersparen usw. Das Verkaufen von Tieren wird man nicht aufhalten können, denn selbst wenn irgendwann die THe leer sind, gibt es immer jemanden der ein süßes kleines Kaninchen haben will und dann geht man doch wieder in den Zooladen.

Aber grundsätzlich: Zooläden mit Tierverkauf meiden! *dafür*
avatar
Sakura

Weiblich Anzahl der Beiträge : 557
Alter : 26
Anmeldedatum : 02.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Beitrag  Boxermaus am So 19 Sep 2010 - 11:38

Dass sowas heutzutage überhaupt noch erlaubt ist wundert mich.
"erlaubt" in dem Sinne sicher nicht, aber wer will das alles kontrollieren, wenn noch nicht mal bei den Lebensmitteln für Menschen (siehe Gammelfleisch etc.) alles genau kontrolliert wird, bzw. die Menschen weiterhin für Geld alles tun, dann wundert mich so ein ev. Handel nicht.

Zitat:
Dennoch wird Fleisch der sogenannten Handelskategorie 3 gelegentlich widerrechtlich zum menschlichen Gebrauch verwendet.
und was das ist, hier nachzulesen

http://de.wikipedia.org/wiki/Tierk%C3%B6rperverwertung

und ob nicht auch mit Kategorie 1 und 2 gehandelt wird und in Tierfutter, Lebensmitel verarbeitet wird, bezweifel ich in dieser westlichen Welt auch. Genügend Skandal gab es und wer weiß wovon wir nichts erfahren haben. Es gibt immer genügend Menschen, die alles für Geld machen... heute sind es die Tiere und morgen schlachten sich die Menschen wegen Geldgier etc. gegenseitig ab.


Womöglich werden diese "Artikel" auch in online-Barfshops feilgeboten. Irgendwie suspekt sind mir diese Billigangebote von gefrostetem Fleisch (meist auch noch gewolft), oder auch ganze Hasen, schon immer gewesen.
Geht mir genauso sad und wenn Barf weiterhin so boomt wird die Qualität sicher noch schlechter und die, die verkaufen wollen, werden immer mehr (Konkurzenz u.a. geringerer Profit etc. also muss mehr und schneller verkauft werden, das geht über den Preis und das eben über die Qualität/Herkunft) und so fängt es dann wieder an... Verkaufen, Müll auf Teufel komm raus für die Haustiere.
Und dann ist es leider auch so, dass sich viele, sicher sehr viele sad , die Haustieren halten, eben finanziell keine gute Qualität leisten kann, eben immer billig suchen (z.T. auch müssen, siehe Hartz IV etc.), sogar bei den eigenen Lebensmittel nur "billig" kaufen (z.T. müssen)...
Schwieriges Thema... schadetraurig
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18585
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zoohandlungen – JEDER (!!!) Kunde macht sich mitschuldig

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten