Ein Internetvideo schockierte in den vergangenen Tagen die Netzgemeinde.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein Internetvideo schockierte in den vergangenen Tagen die Netzgemeinde.

Beitrag  Boxermaus am Fr 3 Sep 2010 - 17:56

traurig
Zitat

Darauf ist zu sehen, wie eine blonde Frau hilflose Hundewelpen in einen Fluss wirft. Internetnutzer riefen daraufhin zur Jagd auf die Unbekannte auf.

Die Tierorganisation PETA lobte eine Belohnung von 1.000 Euro für Hinweise auf die Unbekannte aus. Der Prämie hätte es wohl gar nicht bedurft. Auf sozialen Netzwerken hatten sich ohnehin bereits Gruppen zusammengeschlossen, die zur Jagd auf das Mädchen aufriefen

Kurz darauf fand sich im Internet eine Entschuldigung der vermeintlichen Täterin: „Mein Name ist Melanie S. (Name geändert), und ich möchte mich für mein Verhalten entschuldigen.“, zitiert „Merkur-Online“ aus dem Bekennerschreiben.
Bevor Name und Kontaktdaten einer 18-jährigen Schülerin aus Bayern veröffentlicht werden, wird noch eine Erklärung für das Verhalten abgegeben: „Die Welpen gehörten meiner Großmutter und sie befahl mir, sie loszuwerden.“

Die Aufnahmen sollen nach diversen Hinweisen in Bosnien-Herzegowina entstanden sein.

bei 0:08 sieht man an ihrer linken hand eine katholisch-christliche kette die meistens nur von kroaten oder italienern getragen wird. am anfang frägt sie den kamermann auf kroatisch ob der hund schon schwimmen gelernt hat.

Quelle:
http://www.tutsi.de/frau-toetet-hundewelpen-wer-kennt-die-junge-frau-auf-diesem-video/2010/09/01/tutsi-blog-aktuell/
http://de.news.yahoo.com/34/20100903/twl-nach-welpen-video-hetzjagd-auf-unsch-6ae0455.html

traurig
Die Menschheit ist nicht normal, es ist entsetzlich und gutes kann man diesen Menschen nicht wünschen....

Hier an dieser Stelle nochmal dieses Video, die traurige Realität in der wir leben: traurig

http://www.earthlings.com/

Earthlings ist ein preisgekröntes Dokumentarfilm über das Leiden von Tieren für Lebensmittel, Mode , Tiere , Unterhaltung und medizinischen Forschung

Und in Deutschland (!!)
werden männliche Küken erstickt, vergast und zerschreddert


http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/maennliche-kueken-werden-in-deutschland-erstickt-vergast-und-zerschreddert/87050.html

Und in China und und und ... und auch mit dem/unserem Verbraucherverhalten, u.a. "billig" Fleisch kaufen ... traurig traurig





Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18268
Alter : 60
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten