Massentötung von Küken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Massentötung von Küken

Beitrag  Boxermaus am Mo 26 Jul 2010 - 10:15

Auch wenn es ein älterer Bericht ist (2009), ist er noch immer aktuell und sollte immer wieder in Erinnergung gebracht werden....

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/bilder-aus-der-brueterei

traurig
Fakt ist:
Wer Hühner (Geflügel) und leider auch Eier isst unterstützt dieses grausame Töten von Lebewesen ... schadetraurig

m.M.
es geht kein Weg daran vorbei dass die Menschen vegan werden... da helfen auch keine Bio-Eier, denn die männl. Küken werden auch ähnlich getötet... schadetraurig
Ich persönlich bin auf dem Weg, aber ganz vegan habe ich es bis dato noch nicht geschafft...
sad


Vegan Rezepte etc.

http://www.culinaria-vegan.de/

http://boxermaus.forumieren.de/sonstiges-aktuelles-f27/von-weizacker-verlangt-weg-von-tierischen-produkten-t3571.htm#42864

http://boxermaus.forumieren.de/tierschutz-notfelle-die-eure-hilfe-brauchen-offentlicher-bereich-f32/wurden-wir-unsere-hunde-essen-vegan-vegetarisch-beim-menschen-t3197.htm
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18497
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Massentötung von Küken

Beitrag  Sallymaus am Mo 26 Jul 2010 - 14:12

tja, das ist der grund warum ich einige zeit vegan gelebt habe .... aber es ist eben schon ein riesen verzicht, den ich auf dauer nicht durchhalten konnte. ich esse jetzt vegetarisch, einer und milchprodukte (sofern es die überhaupt gibt) aus bio-haltung. wobei die männlichen küken natürlich auch für bio-eier sterben müssen. sad
es ist einfach nur traurig! traurig
avatar
Sallymaus

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2835
Alter : 41
Anmeldedatum : 01.08.08

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten