Hundepfoten in Not e. V. bittet dringend um Hilfe!!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hundepfoten in Not e. V. bittet dringend um Hilfe!!!!

Beitrag  quast1966 am Di 26 Jan 2010 - 15:37

Am 24.01.10 erreichte Hundepfoten in Not folgende Nachricht.

Etwas furchtbares ist im Gang. Ein neuer Pächter ist im Anmarsch. Die Stadt hat den Vertrag neu vergeben, so dass der Mann, der uns die Hunde holen ließ und NICHT tötete (jedenfalls ca. 1000 von 2500 nicht), nicht mehr dort sein wird.

Bis nächste Woche müssen die verbliebenen 80 Hunde dort raus. Sonst kommt die Dunkelheit für sie.

Was bedeutet:
Sie werden getötet!


Der neue Pächter ist ein Tierarzt mit schlechtem Ruf. Wir gehen davon aus, dass er Hunde mit Handicap oder auch ältere Tiere demnächst nicht mehr am Leben läßt. Wie man mit ihm zusammenarbeiten kann, ist bis jetzt völlig unklar.

Es sitzen viele Pointer in Pamplona, tolle Misch linge und einige andere Rassehunde.

BITTE, wir brauchen feste Zusagen für Pflegeplätze. Und das sofort! Wer einen Platz freimachen kann, soll sich bitte bei mir melden. Ich habe Bilder von den 80 Hunden. Keine guten, aber zum "Aussuchen" reicht es.

Sie könnten geimpft werden und in eine Pension fahren. In 3-4 Wochen wären sie hier.

Lasst uns zusammenrücken....

Nähere Informationen findest Ihr auch unter:

http//:www.hundepfoten-in-not.de/Pamplona_Januar_2010 oder direkt auf der Startseite von Hundepfoten in Not e. V.

Ansprechpartner bei HPiN ist Liane Greiwe (greiwe@hundepfoten-in-not.de)

Es werden nicht nur ganz dringend Pflege- oder Endstellen benötigt, auch Geld um die jetzt entstehenden unplanmäßigen Kosten tragen zu können.

Antje Perlwitz ist in Spanien auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten Hunde in Hundepensionen unterzubringen. Da ist der mtl. Kostenpunkt bei ca. 50,00 €.

Zur Ausreise nach Deutschland müssen alle Tier untersucht, gechipt, entwurmt usw. sein. Auch der Transport muss gewährleistet sein.

Es gibt also viele Möglichenkeiten zu helfen.

Wenn also irgendjemand eine Möglichkeit sieht zu helfen, wendet Euch bitte direkt an Liane.

Gerne könnt Ihre diese Informationen großzügig weiter verteilen.
avatar
quast1966

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3855
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.07.08

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten