In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am So 27 Sep 2009 - 18:50

War nur eine Frage....

In meinen Packerln waren ja viele neue Sachen drinnen, wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich es extra verpackt mit den Preisschildern dran.
Hilft das dann?
Und vom Zoll versperren lassen, hilft das? Eben deklarieren; aber das mal dem Zoll erklären via A nach D nach Moldawien *hmpf*
Muss mich da auch noch mal schlau machen, auch wegen Luoita und Montenegro.


Ach ja, sagst du bitte weiter, die 10€ Spende kommt auch dieses Monat für Uschi. Nachdem ich bis jetzt noch keinen Ersatz gefunden habe, habe ich es nicht abgeändert. Verwendet es für einen Notfallwuffel.

LG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am So 27 Sep 2009 - 20:58

Vielen herzlichen Dank für die 10 Euro und natürlich für die Sachspenden, wir können es wirklich brauchen, die Hunde hungern und bald kommt noch das Frieren dazu.

Der Transport war ja vom Zoll versiegelt, wir hatten auch für jedes Teil Unbedenklichkeitsbescheinigungen und hatten wirklich Hoffnung, dass es diesmal ohne Scheune geht. Aber das alles gilt anscheinend nur für die EU und nicht für Länder außerhalb. So ist der Trapo zwar ohne KOntrolle durch Österreich,Ungarn und Rumänien gekommen (was auch eine große Zeitersparnis war für den Fahrer), aber Moldawien als Nicht-EU-Land erkennt weder die Papiere noch den dt. Zoll an. Also war doch wieder alles umsonst. Gebrauchte Decken, Medikamente und mehr als 6 Sack Futter pro mensch sind verboten.
Es wäre viel einfacher, Tierschutz innerhalb der EU zu machen, alles außerhalb ist nur Schikane und Korruption. Und genau da ist die Not meist am größten und schreckt die meisten Helfer ab, weil eben jeder Schritt ein Kampf ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mo 28 Sep 2009 - 15:00

Fotos vom Laden des Transports am 23.9 gibts auch!
Unter www.tiernothilfe-moldawien.de Aktuelles findet ihr sie und die neuesten Infos.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Do 1 Okt 2009 - 13:08

Wir hoffen natürlich, dass Ihr uns auch weiterhin unterstützt.

Unser nächster Transport ist für Mitte/Ende November geplant, den sparen wir gerade zusammen.

Diesmal ist Futter ein großes großes Anliegen, wir haben sehr viele unterernährte Hunde im Heim, die den Winter sonst nicht überstehen werden.

Futterspenden werden auch immer mit dem privaten Kurierdienst nach Moldawien geschickt, nicht allzuviel, aber immerhin ein paar Säcke für die größte Not.

Vielen Dank!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Fr 2 Okt 2009 - 7:24

Hallo ,

ich werde auf jedenfall ein großen Paket schicken, schreib mal die Adresse , wo ihr es gerne hinhaben möchtet!

Den Winter stelle ich mir dort gruselig vor! schadetraurig

Wie sieht es mit Fleecedecken aus, oder sind die vor Ort nicht geeignet??
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Lupita am Mo 5 Okt 2009 - 16:34

Braucht ihr auch diese Plastik-Hundeschüsseln? Die gibts beim KIK bei uns jetzt um 9,90.-- per Stück, richtig schön groß, für mittelgroße Hunde....Ich kauf einfach mal alle drei!

Schaut doch auch mal nach, is ne tolle Gelegenheit... smile
avatar
Lupita

Weiblich Anzahl der Beiträge : 207
Alter : 60
Anmeldedatum : 05.05.09

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mo 5 Okt 2009 - 17:08

Huhu!
Danke, das ist eine gute Idee, zum Kick geh ich immer wegen Leinen etc. Da werd ich gleich morgen schauen, danke!
Spenden bitte an:
Gertraud Brandt
Jakob-Muffel-Str. 12
90409 Nürnberg

oder an mich:
Desiree Schmidt
Heinrichsdorf 4
94501 Aldersbach

Vielen Dank!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mo 19 Okt 2009 - 20:47

Tanja - dein Paket ist heut angekommen! Vielen lieben Dank dafür!


Und hier der Reisebericht von Andrea:

Zum Welttierschutztag fuhr ich mit meiner Freundin Irene nach Chisinau. Leider war der Aufenthalt nur sehr kurz. Trotz allem haben wir in diesen paar Tagen wieder einiges erlebt. So versorgt Valentina 6 ganz kleine Welpen in einem abgeschlossen Häuserareal (auf dem sie schon mehrere große Hunde füttert), die sie von ihrer vergifteten Mutter (auch eine von ihr seit langem betreute Hündin) weggenommen hat. Die Nächte sind bereits sehr kalt und die Kleinen frieren erbärmlich. Da sie in ihrer Wohnung schon einige Katzenbabies und kranke Hunde aus dem Todeshaus versorgt, ist ihre Aufnahmekapazität voll. Trotzdem brachte sie die 2 Kleinsten von ihrer täglichen Futtertour mit, da sie wohl weitere Nächte schutzlos im Freien nicht überlebt hätten. Es ist so traurig, so kleine Würmchen im Arm zu haben, die vor Kälte zittern und weinen wie kleine Babies und man fragt sich, was für eine Zukunft haben sie? Ein kleiner weißer Hund hat sich in Valentinas Kellertreppe geflüchtet, wo wir ihn zitternd rausholten. Er hatte eine ältere Kopfverletzung und der Besuch beim Arzt bestätigte uns leider, was wir befürchteten: er hat alte Brüche an einem Hinterbein, was sich wahrscheinlich nicht mehr operieren läßt. Da die kleine Hündin noch sehr jung ist, möchten wir sie trotzdem nach Deutschland holen, vielleicht gibt es ja doch noch eine Möglichkeit. Wir haben sie jetzt erst mal im Welpenhaus in Casa Katharina untergebracht. Als wenn sie es gewußt hätte, wo sie hin muß, um Hilfe zu bekommen!!!!


In Casa Katharina selbst leben derzeit sehr viele behinderte Hunde. Die meisten haben Beinbrüche und Beinfehlstellungen oder Augenverletzungen. Da diese Hunde die wenigsten Chancen haben, sich durchzusetzen und auch ausreichend Futter zu bekommen, haben wir uns entschlossen, wenigstens bei jeder Ausreisevorbereitung auch immer einen behinderten Hund zu berücksichtigen. Auch diese Tiere haben eine Chance verdient. Hierfür brauchen wir Menschen mit einem gaaaaaanz großen Herzen, so wie unsere Iris, bei der inzwischen 2 unserer armen Seelchen (Petra und Snow) ein liebevolles Zuhause gefunden haben, oder wie Annette mit Anton und Constance mit Metro. Auch unser inzwischen in Deutschland angekommene Notfall Cosmo, bei dem wir befürchteten, daß er sich aufgegeben hat, fängt langsam unter der liebevollen Betreuung von Juli an, kleine Schritte in Richtung „Glück“ zu machen. Wahrscheinlich wird er aber um eine Amputation seines Vorderbeines nicht rumkommen. Von allen diesen tollen Menschen hören wir, wie glücklich sie mit diesen Hunden sind, die so unendlich dankbar sind und alle eine riesige Lebensfreude haben und das Leben eines Jeden bereichern.

Leider kommt es immer noch zu vielen Beißereien, weil die Rudel einfach zu groß sind. Von baulicher Sicht her müssen unbedingt noch Abtrennungen gemacht werden und es fehlen noch viele viele Hundehütten. Benötigt werden auch noch dringend Hundekörbe in allen Größen (am liebsten aus Plastik, da die Weidenkörbe dank des Nagbedürfnisses der Hunde keine lange Lebenszeit haben) und Hundespielzeug. Wir wünschen uns so sehr, wenigstens noch die Außenmauern unserer dringend benötigten Halle vor dem Winter hochziehen zu können, um wenigstens einige Hunde davor zu bewahren, dem Schnee und Wind schutzlos ausgeliefert zu sein. Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben!!!!!

Unser Tierarzt braucht dringend Wund- und Heilsalben sowie Funizidsalben (gegen Pilze) und ganz dringend Flohmittel (Frontline) und Advocate (gegen die Hauterkrankungen). Wenn nur jeder, der diesen Bericht liest, eine Packung Frontline oder Advocate spendiert, wäre uns sehr geholfen (für alle Hundegrößen wird es gebraucht). Auch unser OP-Raum selbst ist noch in einem „vorsintflutlichen“ Zustand.



Trotzdem geht es langsam vorwärts in Casa Katharina. So ist inzwischen die neue Kochstelle komplett fertig, der Abzug wurde die Tage eingebaut und es wird versucht, über Schläuche die Wärme in ein Nebenzimmer des Hauses zu leiten, um auch hier etwas „heizen“ zu können. Im Welpenhaus wird noch ein Fenster eingebaut und in dem kleinen Nebenhäuschen ist inzwischen ein Kamin gebaut worden, der mit Holz und Kohle beheizt werden kann und dort war es richtig schön warm. Hier haben ein paar Hunde (leider höchstens 10) eine tolle Winterunterkunft. Von den Einnahmen der Veranstaltung vom 04.10. in Nürnberg wird ein solcher Kamin auch im OP-Raum und im Nebenraum gebaut, so daß auch im Winter behandelt werden kann. Viele Hunde wirken trotz des kärglichen Lebens, das sie auch in Casa Katharina führen müssen, zufrieden. Denn sie bekommen wenigstens überhaupt etwas zu fressen und können schlafen, ohne Angst haben zu müssen, erschlagen oder vergiftet zu werden.



Wenn ich in Casa Katharina bin und auf „meine“ vielen Hunde schaue, dann weiß ich, wofür unser Verein mit allen seinen fleißigen Helfern kämpft. Wir werden uns für dieses Heim trotz der ständigen Probleme, die uns von so vielen Seiten gemacht werden, mit aller Kraft einsetzen und freuen uns über jeden, der uns hilft. Und diese Hilfe kann so vielfach sein, von den natürlich am wichtigsten Geldspenden, über Sach- und Futterspenden, Pflegestellen oder natürlich liebevolle Endplätze für unsere Hunde.


Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich jetzt auch einmal bei allen Mitkämpfern unseres Teams und bei allen, die uns immer wieder unterstützen, die unsere Hunde in Pflege nehmen und die einem Tier ein liebevolles Zuhause gegeben haben, von Herzen bedanken und hoffe, daß wir gemeinsam noch vielen vielen Tieren helfen können und irgendwann auch in Moldawien das Wort „Tierschutz“ eine Wirkung hat.


Ihre

Andrea Fischbach

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Mo 19 Okt 2009 - 21:48

heulschnief heul

Italien, Spanien..... es ist schon ganz furchtbar, wenn man sich damit beschäftigt. Aber Moldawien ist die Hölle schadetraurig Wie hält man es aus dort zu arbeiten, mit so viel Leid! Meine Bewunderung der Valentina, ein Engel auf ERden und alle anderen die das Tierheim Casa Catharina unterstützen. liebdanke herzregen
Ich werde auf jedenfall noch ein Paket fertigmachen, vielleicht kann ich in meinen Bekanntenkreis ja noch um Unterstützung bitten.
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mo 19 Okt 2009 - 22:23

16.10.2009:



Unsere 2 Veranstaltungen zum Welttierschutztag am 04.10.09 in

Nürnberg und in Chisinau



Am 04.10.09 fand in der Waldschänke in Nürnberg eine Veranstaltung mit Tombola, Kuchenverkauf, Webpelzmodenschau und Hundevorführung statt. Die Veranstaltung war gut besucht, der Kuchen war lecker – hier ein großes Dankeschön an unsere fleißigen Kuchenbäcker – und für musikalische Stimmung sorgte Herr Renner. Wunderschöne Webpelzmode zeigte, daß man auch ohne Tierleid warm und chic gekleidet durch den Winter kommt. Und die Hunde von Edith haben mit ihrer tollen Dressur einige Herzen erwärmt.

Der Erlös dieser Veranstaltung wird für die Finanzierung von Heizöfen für Casa Katharina verwendet.

Wir danken allen von Herzen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.




Gleichzeitig hat Valentina einen Infostand vor dem Gebäude der Symphoniker in Chisinau organisiert. Ein Saxophonspieler machte schon einmal „geräuschvoll“ auf uns aufmerksam. Auf einer großen Tafel waren Bilder ehemaliger Straßenhunde ausgestellt, die inzwischen alle ein sorgenfreies Leben führen können. Wir haben Informationsbroschüren verteilt, Fragen beantwortet und unsere Tierkinder zogen viele Menschen an. Aber so ist es halt leider immer wieder, solange sie klein und kuschelig sind, schaut jeder diese bezaubernden Wesen an. Um uns rum schlichen einige trächtige Hunde oder frisch gebackene Hundemütter, die erbärmlich aussahen und nach Fressen suchten. Von diesen armen Tieren hat keiner Notiz genommen. Für moldawische Verhältnisse war unser Stand aber trotzdem relativ gut besucht und auch das Fernsehen war da und machte einige Interviews, die auch am Abend schon ausgestrahlt wurden. Es sind kleine Schritte, aber jeder Schritt bringt uns ein kleines bißchen weiter! Auch hier an alle ein großes Dankeschön, die sich an diesem Tag beteiligt haben.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Di 20 Okt 2009 - 9:27

Und in der UKRAINE geht es noch ärger zu - es lebe der Sport

http://www.heute.at/news/welt/Retten-Sie-mit-uns-Tierleben;art414,137149


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Fr 30 Okt 2009 - 14:43

Huhu Desiree,

habe mal ein bischchen Futter bei meinen Gassifreunden erbettelt. Die Knochen fand Taro auch lecker, leider ein bischchen die Folie beschädigt !

Ich schicke es an deine Adresse, es kommt wieder unter der Adresse Autoverwertung Blomberg an ! Die spenden das Porto ! knutschi

[img][/img]

Bitte sag Bescheid , wenn es angekommen ist, vielleicht gibt es ja Bilder vom Transport oder weitere Bilder vom Tierheim in Moldawien. Da würden sich die Spender freuen, ich werde weiterhin sammeln.
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Fr 30 Okt 2009 - 16:33

Vielen lieben Dank! Ich werde Dich sofort benachrichtigen, wenn es angekommen ist! herbstlichfroh
Möchten die lieben Spender namentlich genannt werden auf unserer HP? Wir haben doch eine Spendenliste erstellt.
Möchtest Du ein paar allgemeine Bilder vom Heim vorab haben? Bilder vom Trapo bekommst Du im November, das versprech ich dir.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Fr 30 Okt 2009 - 18:18

huhu Desiree,

nein, keine Namen knuddel

Es geht nur darum, dass jeder ein gutes Gefühl hat, dass die Sachen dorthin kommen, wofür sie gedacht sind. blümchendanke

Die sind alle bereit, wieder was zu geben, auch die Spot ons oder Flohhalsbänder. Aber irgendwie habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt, alle haben erstmal an Futter gedacht party
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Do 5 Nov 2009 - 15:56

Angekommen!! Vielen lieben Dank! Ich habe es schon zum Futter sortiert, dass das Einladen schneller geht! Sag allen Spendern bitte ein herzliches Dankeschön!!!! knutschi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Do 5 Nov 2009 - 22:16

Mach ich! knuddel
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mi 11 Nov 2009 - 9:43

Ich habe eine Patenschaftsurkunde bekommen DANKE
Ich stell sie dann beizeiten ein grinsfrech

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am So 22 Nov 2009 - 20:14

Hallo Ihr Lieben!
Heute wurde der Spendentransport erst in Nürnberg und dann bei mir geladen.
Hier ein paar Bilder dazu:
Ein Teil der Futterspenden:



Bernhard und Peter:


Peter,d er Fahrer


Noch einmal vielen herzlichen Dank allen, die uns unterstützt haben und damit den Transport erst möglich machen! knutschi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Mo 23 Nov 2009 - 6:39

Danke für die Bilder und eine gute Fahrt für die Fahrer! comupterEngel

Ich hoffe , daß alles gut da ankommt, wo es hin soll drückhug
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mi 6 Jan 2010 - 5:22

So gestern ging ein großes Paket mit Verbandsmaterial an die Andrea Fischbach.

Wir mussten unsere Erste-Hilfe-Kästen in der Firma wegschmeißen, weil wir neue, kleinere bekommen haben, wo man nicht so leicht daraus Sachen "fladdern" kann grmpf

Ich hab da solange gebettelt, bis ich der Mistkübel war..... ich hoffe, sie können einiges davon gebrauchen ... auf jeden Fall die Menschen unten schon ggg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Mi 6 Jan 2010 - 20:08

Das ist klasse, vielen Dank! Natürlich können wir das brauchen, Anfang Februar geht es wieder runter! knutschi
Schön, dass Du dabei an uns gedacht hast! hüpfend

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Do 7 Jan 2010 - 21:21

Einen Kasten habe ich noch im Büro, der muss auch weg, der kommt dann auch zu euch .... und was nicht für die Hunde zu gebrauchen ist, können ja die Mitarbeiter verwenden zweilachende

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gast am Fr 15 Jan 2010 - 8:27

Packerl ist bei Andrea angekommen und sie hat schon aufgeteilt, damit es keine Probleme gibt lachen2

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Lupita am Do 1 Apr 2010 - 13:02

Liebe Foris!

Gestern habe ich wieder mal 200 Einwegspritzen von meiner Ärztin bekommen und bin beim Überlegen, wen ich damit beglücke, wieder einmal auf der HP der "Tierhilfe Molawien" gelandet...neben vielen Updates zur Situation, gibt es auch eine Petition, die ich euch dringend bitte zu unterschreiben und auch weiterzuleiten:

http://www.thepetitionsite.com/2/stop-massacre-of-strays-in-moldova

Die Situation selbst? Bitte besucht die HP der Tierhilfe Moldawien und schaut unter Aktuelles nach...unter anderem will der Bürgermeister der Stadt dort eine großangelegte Tötungsaktion mit Rattengift starten...

Zum Weiterleiten empfehle ich folgendes "überzeugende" Bildmaterial:





Bild 1 zeigt das völlig überfüllte Todeshaus von Chisinau, Bild 2 nur einen Tag später.


Traurige Grüße....
avatar
Lupita

Weiblich Anzahl der Beiträge : 207
Alter : 60
Anmeldedatum : 05.05.09

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Marry66 am Do 1 Apr 2010 - 13:38

heulschnief liebe Susanne, gut das du es nochmal angeschubst hast...... heul
avatar
Marry66

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2237
Alter : 51
Anmeldedatum : 23.06.08

Nach oben Nach unten

Re: In Moldawien herrscht Krieg...(Spendenaufruf!!)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten