Symptome Niereninsuffizienz CNI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Symptome Niereninsuffizienz CNI

Beitrag  Boxermaus am So 10 Mai 2009 - 18:55

Eine chronische Nierenkrankheit verläuft in der Regel schmerzfrei.

In den ersten Stadien verläuft eine CNI meist ohne jegliche Symptome.

Urin / Urinuntersuchung:
Durch eine hohe Eiweißausscheidung im Urin kann zu Schäumen des Urins und Wassereinlagerungen führen.
Eine sehr hohe Ausscheidung von roten Blutkörperchen (Makrohämaturie)
kann sich eventuell in einer Braunverfärbung des Urins äußern.
Dies deutet meist auf Erkrankungen der ableitenden Harnwege hin, seltener auf eine Blutung der Nieren.

Schmerzen in der Nierengegend

könnnen außer auf Wirbelsäulen- und Bandscheibenprobleme, auch auf
Nierensteine
Nierenbeckenentzündung
sehr selten jedoch auf eine akute Glomerulonephritis.

Im fortgeschrittenen Stadium einer CNI
- zunehmende Einschränkung der Leistungsfähigkeit, Müdigkeit, Lustlos etc.
- Appetitlosigkeit
- Erbrechen und Übelkeit, vermehrtes Speicheln, vermehrtes Grasfressen
- Wassereinlagerungen
- Atemnot (vermehrtes Hecheln)
- Hautveränderungen
- Krampfanfälle
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18590
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten