Literatur-Empfehlungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Literatur-Empfehlungen

Beitrag  Boxermaus am Do 11 Sep 2008 - 16:53

buch


Natur & Heilen

anklicken und kostenlose Probehefte anfordern
linkshier




buch

Ernährung des Hundes
Helmut Meyer /Jürgen Zentek

Parey Verlag


Zitat aus dem Vorwort zur 1. Auflage
"Das Buch wendet sich zunächst an die Studierenden der Veterinärmedizin und pratizierende Tierärzte, darüber hinaus auch an alle Hundehalter, die ihren Hund nicht nur nach Gefühl, sondern auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ernähren möchten."


Anmerkungen von Boxermaus:
Diese Buch wird in den Hundeforen zum Teil abgekürzt als " M/Z " bezeichnet.
Ich benutze diese Buch seit der Umstellung meiner Hunde und finde es sehr gut.

Die dortigen Bedarfswerte sind für mich Richtwerte, die ich in der Frischfütterung NICHT komplett 1:1 umsetze.
Ferner übernehme ich gewisse Empfehlungen NICHT, wie nur abgekochtes Fleisch zu füttern, etc.

Begründung zum Fleisch:
Da ich nur Fleisch und überhaupt alle Futtermittel in Lebensmittelqualität verfüttere und da ich M/Z, so verstanden habe, dass sie den Hund als Beutetierfresser sehen und sagen, dass der Verdauungstrakt des Hundes noch heute mehr oder weniger, dem des Wolfs entpricht, ist die Fütterung von rohem Fleisch in hochwertiger Qualtät, für mich auf jeden Fall, artgerecht. Die Proteinmenge sollten langfristig jedoch den Bedarfswerten gem. M/Z annäherend entsprechen, um damit eine Überversorgung an Protein zu vermeiden.

Ebenso ist der Hund, wenn er an rohe fleischige Knochen (rfK) gewöhnt ist, fähig diese roh zu fressen und gut zu verdauen.
Ich finde rfK grundsätzlich eine artgerechte Ergänzung in der Frischfütterung.

Bei der Fütterung von rohen fleischigen Knochen sind jedoch einige wichtige Besonderheiten zu beachten. Unter anderem sollte die Mengen an rfK entsprechend den Bedarfswerten für Kalzium mal grob ermittelt werden, um damit keine Übermengen an rfK zu verfüttern und soweit wie möglich eine Überversorgung an Kalzium/Phosphor zu vermeiden.

Näheres direkt bei Amazon
bitte über unseren PartnerLink (Protal ganz unten)




buch

Hunde richtig füttern
Helmut Meyer /Jürgen Zentek

Ulmer Verlag


Zitat aus dem Vorwort zur 1. Auflage
"Den Wunsch vieler Hundehalter, objektiv und verständlich über die Ernährung des Hundes informiert zu werden, wollen Autoren und Verlag mit diesem Taschenbuch erfüllen. Dabei stehen Hunde im Vordergrund, die zur Freude und Unterhaltung mit uns leben und von denenkeine besonderen Leistungen verlangt werden....wer die Ernährung nicht nach demalten Rezept >Man nehme...< betreiben will, kommt nicht umhin, das kleine 1x1 der Fütterung einzuüben... Nur so kann der Hundehalter das Warum und den Sinn mancher Fütterungsempfehlungen verstehen und Fehler vermeiden..."



Näheres direkt bei Amazon
bitte über unseren PartnerLink (Protal ganz unten)



Anmerkungen von Boxermaus:
Ein kleines übersichtliches Taschenbuch für den Hausgebrauch, um die allgemeine Information rund um die Ernährung des Hundes besser zu verstehen. Aber auch hier sollte man nicht alles 1:1 anwenden wollen, da es lediglich nur Richtwerte sind.




Hans-Ulrich Grimm
Leinöl macht glücklich
Das blaue Ernährungs-Wunder

Dr. Watson Books

Hier zu kaufen, dann bekommen "Hunde in Not" 10 % vom Umsatz
An welche Nothunde, bestimmen wir später hier im Forum
TopFruits.de - Unser PartnerShop linkshier




Dr. Johanna Budwig
Öl-Eiweiss-KostDas wissenschaftlich fundierte Kochbuch der weltbekannten Krebsforscherin
Hyperion Verlag


Hier zu kaufen, dann bekommen "Hunde in Not" 10 % vom Umsatz
An welche Nothunde, bestimmen wir später hier im Forum
TopFruits.de - Unser PartnerShop linkshier




Ölwechsel für Ihren Körper
Gesund, vital und schön mit naturbelassenen Ölen
Reiner Schmid
Verlag Ernährung & Gesundheit

avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18446
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Literatur-Empfehlungen

Beitrag  Boxermaus am Do 11 Sep 2008 - 16:58

Buchtipp
aus Gesundheitsbrief KW 32-2008 von TopFruit.de
*************************************


Goji – Die ultimative Superfrucht - Ratgeber zur Gojibeere - erweiterte Neuauflage

Goji Beere
Ihr Vitamin C-Gehalt ist dreimal höher als der von Orangen,
sie enthält mehr B-Vitamine als jede andere Frucht,
ihre Mineralien und Spurenelemente schlagen alle Rekorde.

Der beispiellose Reichtum an gesundheitsfördernden Vitalstoffen macht die Goji-Beere zum ultimativen Superstar unter den Heilpflanzen.

Shalila Sharamon und Bodo Baginski informieren
wissenschaftlich fundiert und praxis-erprobt über alle wichtigen Facts zum Thema Goji Beeren.

Neben Herkunft und Verbreitung zeigen sie die vielfältigen Möglichkeiten, die das fruchtige „Allround-Talent“ gerade im Bereich Gesundheit und Wellness bietet.

Ein besonderes „Bonbon“ dieses aufwändig gestalteten Bandes (152 Seiten) ist der umfangreiche Praxisteil mit Tipps für den Anbau der Gojibeere im eigenen Garten.

„In einer Zeit, wo der natürliche Nährstoffgehalt in unserer Nahrung stetig magerer wird, sollten wir ein Geschenk der Natur, wie die Goji Beere willkommen heißen.“ so Bodo Baginski. 149 S. broschiert, reich bebildert


Buch hier zu kaufen:
TopFruit.de linkshier
Mit jedem Umsatz über diesen PartnerShop-Link, bzw. über den Banner (unser Portal ganz unten TopFruits.de)
erhalten Hunde in Not 10 % von eurem getätigten Umsatz.
juhujeeep
Einfacher und angenehmer geht spenden nicht und kostet euch keinen Cent mehr!
An welche Tierschutzvereine etc. gespendet wird, das wird zur gegebenen Zeit hier im Forum gemeinsam per Abstimmung ermittelt.

Goji Beeren könnt ihr hier kaufen:
Wichtig ist => aus kbA = BIO !!! und TOP Qualität von Flores Farm
hier zu beziehen:
TopFruits.de linkshier
Auch hier bei jedem Umsatz 10 % an "Hunde in Not" !!!

Uns was oder wer ist Flores Farm?
kein PartnerShop von uns aber gute lesenswerte Seite
anklicken linkshier




Allgemeines über Goji Beere
Zitat von hier:
Quelle

Der Goji-Strauch
Die Goji-Beere wächst am Bocksdorn-Strauch (Lycium barbarum) , der zur Familie der Nachtschattengewächse gehört.
Er ist ein sommergrüner Strauch und blüht von Juni bis August.
Der Name der Beere stammt aus China, dort heißt sie 宁夏枸杞 (ning xia gou qi: Gouqi aus der Provinz Ningxia).
Sie ist auch unter dem Namen Wolfsbeere bekannt.
Der Gojji-Strauch war ursprünglich nur in China, Tibet und der Mongolei beheimatet, breitete sich dann aber als Kulturpflanze auch in andere Länder aus.

In Zentralasien gilt die Goji -Beere als Frucht der Langlebigkeit und des Wohlbefindens.
Tibeter und Mongolen ehren die Beere mit eigenen Feiertagen und in der chinesischen Region Ningxia wird ihretwegen sogar jedes Jahr ein eigenes Festival abgehalten.

Die Goji-Beere
Die Erntezeit der Goji-Beeren liegt im Spätsommer, dann werden die leuchtend roten Früchte in Handarbeit gepflückt und anschließend auf Matten an der freien Luft getrocknet.

Aufgrund ihres außerordentlichen Nährstoffreichtums findet die Goji-Beere schon seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin Verwendung.

Die Goji-Beere verfügt über einen hohen Vitamin C-Anteil und ist eine reichhaltige Quelle von Karotinen.
Sie enthält essentielle Aminosäuren, Polysaccharide und viele wichtige Mineralien.

Verwenden Sie die aromatischen, Sonnen getrockneten Bio Goji-Beeren in Salaten, Müslis, zum Backen oder als gesunden Snack für Zwischendurch.

Ergänzung von Boxermaus:
Über Nacht die Trockenfrüchte in etwas Wasser einweichen, zerkleinern und ins Futter der Hunde biggrin
Beispiel wenn jemand was gegen Nachtschattengewächse hat:
Meine extrem Allergiehündin verträgt, bedingt durch zahlreiche Allergie extrem wenig, wird deswegen recht einseitig ernährt, dank dieser Fruch kann ich ihr eine gesunde Abwechslung bieten und sie verträgt sie schon Jahren super gut.
smile


Zusammensetzung pro 100 g verzehrbarem Anteil an Goji-Beeren:
Energie 343 kcal / 1457 kj
Eiweiß 11,6 g
Fette 1,2 g
die Analyse weiterer Nähwertangaben befindet sich in Vorbereitung
Quelle
avatar
Boxermaus
Forumsbetreiberin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 18446
Alter : 61
Anmeldedatum : 28.03.08

http://boxermaus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten